Hybride Autor*innenlesungen an der Hunsrück-Grundschule

Drei Tage live und online

Die Hunsrück-Grundschule in Berlin Kreuzberg, die einen besonderen Fokus auf die Leseförderung ihrer Schüler legt, hat in einem ziemlichen Kraftaufwand ermöglicht, dass sechs der zehn Lesungen des Projektes „Lesen und Schreiben in Echtzeit“ innerhalb einer Woche an drei Tagen live und online stattfinden und von vielen Schüler*innen der Schule gehört und gesehen werden können.

Es lesen:

Freitag der 3. Dezember

08:30 Uhr:Christina Erbertz:Peri Scholz rettet die Welt - ... oder auch nicht (ab 9 Jahren)

10:30 Uhr: Rike Reiniger: Wolken und andere Katastrophen. Theaterstück. (ab 8 Jahren) Lesung gemeinsam mit Steven Nowacki

Dienstag der 7. Dezember

08:30 Uhr: Andrea Behnke: Die Verknöpften (ab 10 Jahre)

10:30 Uhr: Anne Becker: Die beste Bahn meines Lebens (ab 11 Jahre)

Freitag der 10. Dezember

08:30 Uhr: Anke Peterson: Wie Tiere klingen (ab 4 Jahre)

10:30 Uhr: Silke Vry: Augentäuschungen. Die Tricks der Künstler (ab 8 Jahre)

Adresse

Hunsrück-Grundschule

Manteuffelstraße 79

10999 Berlin

www.hunsrueck-grundschule.de